Sie sind hier: Startseite / TABSOLAR-Produktfamilien

TABSOLAR-Produktfamilien

Im Rahmen von TABSOLAR II werden drei Produktfamilien mit unterschiedlichen Solarerträgen, erreichbaren Temperaturniveaus, Kosten und Gestaltungsmöglichkeiten für verschiedene Anwendungen betrachtet.

 

TABSOLAR "Premium" soll mit einer spektralselektiven Beschichtung und Antireflexverglasung ähnliche Erträge und Temperaturniveaus wie marktgängige Solarkollektoren erreichen. TABSOLAR "Economy" steht für lackierte oder durchgefärbte UHPC-Kollektoren mit Low-E-Verglasung und etwas geringeren Erträgen und Temperaturniveaus. In der Produktfamilie TABSOLAR "Design" schließlich sind die Kollektoren unverglast und können mit verschiedensten Strukturen und Farben versehen werden. Hier steht der Gestaltungsaspekt im Mittelpunkt; die Erträge sowie Temperaturniveaus sind hier noch geringer.
Die ersten beiden Produktfamilien werden für direkte solare Anwendungen zur Trinkwarmwasserbereitung oder für die Nutzung in Solar-Kombisystemen konzipiert. Die dritte Produktfamilie zeichnet sich durch vielfältige architektonische Gestaltungsmöglichkeiten aus. Da sie deutlich geringere Temperaturniveaus und Wirkungsgrade erreicht, ist sie beispielsweise als Niedertemperatur-Wärmequelle für Wärmepumpen, für Trinkwarmwasservorwärmung oder für eine Schwimmbadbeheizung geeignet.

Muster TABSOLAR-Produktfamilien

Muster der drei TABSOLAR-Produktfamilien "Premium“, „Economy“ und „Design“ bei der Präsentation auf der Messe BAU 2017 (von links nach rechts) (© Fraunhofer ISE)